Blogtour Ankündigung


Sylvia Pranga: Männerbande

Dienstag, Mai 19, 2015






Titel: Männerbande
Autorin: Sylvia Pranga

Genre: Gay Romance
Seitenzahl: ca. 365
Verlag: Sieben Verlag
Erschienen am: 01. April 2015
Preis: 12,90€ (Taschenbuch) und 6,99€ (E-book)
Meine Wertung: 4 Blumen

     hier kaufen         zum Verlag




Inhalt

Seit der College-Zeit ist John in Calum verliebt. Weil Calum sowohl verheiratet als auch sein bester Freund ist, hat John nie mit ihm über seine Gefühle gesprochen. Nach Jahren voller Einsamkeit in der selbst gewählten Opferrolle beschließt John, endlich aktiv zu werden, und seine Enthaltsamkeit aufzugeben. Doch nichts kann Calum weder aus Johns Gedanken noch aus seinem Leben, geschweige denn seinem Herzen drängen. Im Gegenteil. John ist gezwungen, sich mehr und mehr einer Liebe zu öffnen, für die er keine Chance sieht, und ahnt nicht, dass er nicht der Einzige ist, der Geheimnisse hat.

Erster Satz
 
Fünfundzwanzig Jahre. So lange kämpfte John nun schon.
Meine Meinung

Zum Cover brauch ich bestimmt nicht mehr viel zu sagen und so wie immer finde ich dieses Cover schön gelungen und es hat eine wirklich tolle Farbkombination. Der Sieben Verlag hat wirklich tolle Cover in ihrem Programm.

Nun aber zum Inhalt. Die Story ist eigentlich eine ganz gewöhnliche Alltaggeschichte und deswegen hat die Spannung in diesem Roman auch nichts mit wilden Verbrecherjagdten oder Fantasyelementen zu tun. Im großen und ganzen geht das Tempo hier eher ruhig zu.
Was ich zum einen mal eine wirklich gute Abwechslung fand, aber so findet das Finale auch erst gegen Ende statt, wobei es hier schön gewesen wäre wenn das etwas weiter vorher passiert wäre und man noch ein paar mehr Seiten von John und Calum Leben zusammen mitbekommen hätte.
Aber naja, hauptsache Happy End.

Mit den Charakteren bin ich gut zurecht gekommen und es gab eine Enthüllung im Buch wo man sich einfach nur an den Kopf fassen konnte und dachte, das hätten die auch schon Jahre vorher klären können.
Stattdessen ist das Leben der Charsktere aber nun so verlaufen und man leidet mit ihnen und vor allem mit John mit.

Es lohnt sich wirklich dieses Buch einmal zu lesen.

Wertung

4 von 5 Blumen

Autorenporträt

Geboren als Kind der '68er Generation und aufgewachsen in einer Kleinstadt in Niedersachsen, zog es mich früh in die weite Welt der Bücher, wo ich die Abenteuer erlebte, vor denen mich meine Eltern warnten. Aus Begeisterung für Literatur studierte ich Anglistik und Germanistik und machte meinen Abschluss auch in Russisch, weil mich Sprachen seit jeher faszinierten. Nachdem ich aus beruflichen Gründen einige Jahre im Ruhrgebiet lebte, bin ich nun wieder in meiner alten Heimat als Übersetzerin für technische Dokumentationen tätig. Zwar macht mir die Arbeit mit Texten aller Art Spaß, aber die Kreativität kommt bei der Übersetzung von Maschinenanleitungen zu kurz. Umso mehr genieße ich es, in meiner Freizeit meinen Ideen die Zügel schießen zu lassen. Diese Ritte führen mich unweigerlich auf die britischen Inseln oder in die USA. Meine zahlreichen Reisen dorthin spiegeln sich in meinen Manuskripten wider, die in England oder Irland spielen, wo ich mich unter Romanfiguren mit trockenem Humor und schrägen Eigenheiten wiederfinde und gerne auf einen Nachmittagstee bleibe.
(Quelle:  http://www.sieben-verlag.de/buecher/Maennerbande/)

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare, ob es nun Verbesserungsvorschläge, Lob oder etwas anderes ist was euch auf der Seele lastet, immer her damit =)

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove