[Update Post] Meine 13. Lesenacht

Freitag, August 19, 2016

 

5 Monate nach der Frühlingslesenacht bei Book Blossom ist es nun Zeit für die Sommerlesenacht und glücklicherweise fällt diese genau auf ein Wochenende an dem ich mal nciht arbeiten muss. =)
Sowas nenne ich mal super Timing.

Startschuss: 18:00 Uhr
Ziel: 00:00 



Aktuell:

17:04 ~ In weniger als eine Stunde beginnt die Lesenacht und ich freue mich schon total. =)
18:12 ~ Die Leserunde ist gestartet und ich fange mein Buch auf der Seite 40 von 429 Seiten auf meinem EReader an zu lesen. Ich habe so das Gefühl, dass ich nicht besonders viel schaffen werde zu lesen. Mal sehen...
20:09 ~  Mir ist aufgefallen das mir die Story zwar richtig gut gefällt und sie wirklich echt spannend ist, ich aber zum lesen noch keine Motivation habe, vielleicht kommt das später. 
Jetzt gehe ich erst mal was essen, ich habe so einen Hunger.
21:34 ~ Nachdem ich nun meinen Hunger gestillt habe, kann ich auch hier wieder etwas aktiver sein. Ich gehe mal und besuche ein paar Blogs. =)
22:16 ~ Eigentlich hatte ich mir vor genommen viel in dieser Lesenacht zu lesen und mit meinem Buch weiter zu kommen. Aber irgendwie fallen mir immer noch Sachen ein, die ich zwischendurch machen möchte und dann lese ich irgendwie doch nur die letzten 10 min vor der nächsten Aufgabe.  
23:14 ~ Ich denke auf die ganzen Kommentare werde ich morgen antworten. Jetzt gehe ich noch ein paar Blogs besuchen, bis ich dann vielleicht noch ein paar seiten schaffe zu lesen. 
00:10 ~ Tja, wenn es am schönsten ist soll man aufhören. Ich bin gerade an einer super tollen Stelle und ich hoffe, dass sich da auch ne kleine Liebesgeschichte anbahnt. Ich werde mich überraschen lassen und ich hoffe soo, Brielle entscheidet sich dafür eine Orkusianerin zu bleiben und nicht mehr an Land zu gehen.
Jetzt lese ich vielleicht noch ein bisschen weiter und dann sehe ich mir noch einen Film an, den ich heute bekommen habe. =) 





 

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51rC2RLZgxL._SY346_.jpgUpdate 18:00 Uhr
Ich lese heute "Die Legende von Oasis" von Janine Tallot.
Die Protagonistin Brielle lebt in einer Welt namens Oasis, die unsere in einigen Dingen gleicht und in anderen sehr unterschiedlich zu unserern ist.
Oasis besteht fast vollständig aus Wasser und es gab mal eine Zeit in der es überhaubt kein Land gab. Eines Tages entdeckt Brielle in einem versteckten Raum in einem Schiff, auf dem sie reist, eine geheimnisvolle Person, die dort aus irgendeinem Grund fest gehalten wird und selbst von sich sagt, er wäre ein Orkusianer, was Fischmenschen sind.  

Mein Lesegrund ist nun, zum einen, dass ich es  für eine Blogtour lese, die bald auf meinem Blog statt finden wird lesen und dadurch bin ich auch erst auf dieses Buch aufmerksam geworden und da ich gerne Geschichten lese, die etwas mit der Unterwasserwelt bzw. Meermenschen zu tun haben, war das ein absolutes Must für mich.



 

Update 19:00 Uhr
Ich habe neben mir ein Zitronen-Apfel-Wasser stehen und für den Fall der Fälle habe ich auch noch Knopas parat. Ich werde später aber sicher noch mal Abendessen essen. 
Aber sonst habe ich außer dem Trinken nichts nebe mir, das reicht mir auch.

Meinen Lesefortschritt kann man so nicht gerade nennen da ich noch überhaupt nicht viel weiter gekommen bin. Wobei einem der Einstieg wirklich leicht fällt und die Story verspricht echt spannend zu werden. Es wird aber auch mit einigen Fremdwörtern um sich geworden, die mich star an meinen frührere Biologie Unterricht erinnern, mal sehen wie sich das noch entwickelt. 



Update 20:00 Uhr
Mein EReader sollte auf gar keinen Fall fehlen, der ist so leicht und trotzdem kann ich ungehindert 10 Bücher mit nehmen und die wiegen trotzdem nur ein paar Gramm. Also sehr praktisch.
Dann wäre eine Begleitperson ob nun Familie oder Freunde echt super, allein finde ich so einen Urlaub sonst eher langweilig. 
Kleidung sollte sonst natürlich auch nicht fehlen. ;)

Mein Lesefortschritt beträgt jetzt schon immerhin 16 Seiten. Hab zwar auch nicht die ganze Zeit gelesen, aber ich bin wenigstens schon ein stückchen voran gekommen.   
Die Mutter der Protagonistin geht mir gerade so auf den Nerv, wer so eine Mutter hat braucht keine Feinde mehr.
Mal sehen ob sie sich noch ändert oder sich sogar nch verschlimmert. 




Update 21:00 Uhr
Das ist eine gute Frage, da ich keine Ahnung hat was meine Protagonistin trägt. Ich glaube aber sie wird bald zu einer Orkusianerin verwandelt, dann hat sie eine Fischflosse. Da wäre ich schon neugierig wie ich mit einer Fischflosse aussehen würde und welche Farben sie dann hätte.
Allerdings wäre das glaube ich in meiner Wohnung gerade ziemlich unpraktisch, so ganz ohne Wasser.

 
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/41uqTJnoMXL.jpgUpdate 22:00 Uhr
Das Buch welches mich zuletzt sehr bewegt hat war "Momente der Starre" von France Carol.
Die Story hat mich so bewegt und mir kamen während des Lesens einfach die Tränen. Eine romantische Story mit viel Herzschmerz. 
Die Story werde ich ganz sicher noch einma lesen.
Klappentext:
 Seit über zwei Jahren lässt Steve Finns Leben immer wieder erstarren. Ob dies nun ein Lächeln, eine Berührung oder einfach nur eine Bemerkung ist, er schafft es stets, dass um Finn herum alles für einen tückischen Moment der Glückseligkeit innehält. Doch dann kommt der Tag, an dem sich Steves Welt nicht mehr zu drehen scheint. Von heute auf morgen sackt der junge Mann zusammen und bleibt ohnmächtig liegen. Jeden Tag besucht Finn daraufhin den Patienten und versucht zu dem bewusstlosen Mann durchzudringen, um ihn zur Rückkehr ins Leben aufzufordern. Alle Mittel scheinen erlaubt, also beginnt er von sich und ihrer gemeinsamen Zeit, in der sie sich eigentlich nie wirklich angenähert haben, zu erzählen. Kein selbstloses Unterfangen, denn Finn hofft, endlich einen Schlussstrich unter dieses Kapitel seines Lebens machen zu können.

Mein Lesefortschritt hat sich nicht gerade gebessert, sind jetzt gerade einmal 25 Seiten (+9). Aber ich bin gerade an der Stelle wo Brielle zu einer Orkusianerin wird, also ist es gerade spannend.


Welches Buch aus deinem Regal hättest du gerne vom Autor signiert?

Update 23:00 Uhr 
Das ist schwer da gibt es einige zum Beispiel das Buch "Ein Hauch von Schicksal" von Lara Wegner und die Reckless Bücher von Cornelia Funke würden mir da als ersten einfallen. Cornelia Funke ist einfach eine wunderbare Autorin und "Ein Hauch von Schicksal" habe ich verschlungen. 

Lesefortschrittmäßig sieht es immer schlechter aus gerade mal 32 Seiten geschafft (+7). Brielles wurde gerade von riesigen Orcas angegriffen oder besser gesagt die Wale, die sich in Brielles Gesellschaft befinden wurden angegriffen und Brielle wurde leider mit hinein gezogen. Mal sehen wie es weiter geht.


 Wie hat dir dein Buch gefallen? Welche Fragen mochtest du besonders gerne? Was wünscht du dir für die nächste Lesenacht?

Update 00:00 Uhr
Oh, mann gerade wo mich das Buch endlich in seinem Bann gezogen hat muss ich aufhören. Schade, will weiter lesen. Das Buch ist bis jetzt nach gerade einmal 84 Seite echt super. Ich hbe in dieser Lesenacht leider nur insgesamt 44 Seite gelesen (+12)
Brielle hat gerade einen anderen Orkusianer getroffen und sie muss ganz schön aufpassen um nicht zu verraten, dass sie eigentlich eine Terranerin ist.

Besonders klasse fand ich, dass die Fragen nur stündlich kmen, weil es sonst oft so ist, dass man keine Zeit zu lesen hat, weil man kaum hat man die eine Frage beantwortet oder sich einen anderen Blog angesehen, auch schon die nächste Frage kommt. Deswegen finde ich die Zeitabstände hier echt klasse.
Die 4. und 5. Frage hat mir am besten gefallen.
Ich fand die Lesenacht so wie sie war eigentlich echt toll und freue mich schon auf die nächste, ich hoffe das ich dann auch wieder Zeit habe, um mit zu machen. =)


Gute Nacht!  

Kommentare :

  1. Hi :o)
    Dieses Cover kommt mir irgendwie sehr bekannt vor. Ich meine, dass ich zu dem Buch schon mal eine Rezension gelesen habe. Bin mir aber gerade gar nicht sicher. Da bin ich mal sehr gespannt, was du uns heute Abend noch über dieses Buch verraten wirst :o)
    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)
    Schön, dass du heute bei der Lesenacht dabei bist.
    Deine Lektüre für heute Abend/Nacht kenne ich noch gar nicht, aber es hört sich ganz interessant an. Da bin ich mal auf die Blog-Tour gespannt, auch wenn ich von denen normalerweise kein großer Fan bin.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannte das Buch vorher auch nicht aber das Cover und der Inhalt haben mich einfach überzeugt. ;)

      Löschen
    2. Manchmal muss man Büchern einfach eine Chance geben, auch wenn man sie vorher nicht kannte :D Manchmal findet man so ja wirkliche kleine Schätze

      Löschen
    3. Ganz deiner Meinung, das ist mir schon so oft passiert. =)

      Löschen
  3. Guten Abend Jenny!

    Deine heutige Lektüre habe ich auf meinem Kindle-SuB! Da freue ich mich gleich umso mehr, ein wenig davon zu hören und von deinem Eindruck zur Geschichte zu lesen. :) Schön, dass es dazu auch eine Blogtour geben wird. Vielleicht werden gleich ein paar Leseabendteilnehmer neugierig und freuen sich auf das Event! Ich wünsch dir auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Lesen und Bloggen heute Abend! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  4. Hi
    dein Buch kenne ich noch gar nicht. Doch ich wünsche dir viel Freude mit deiner Lektüre :). Ich hoffe dass du nicht enttäuscht wirst, sondern ganz viel Freude damit hast :).
    Gruß Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Dieses Buch subt bei mir auch noch rum. Bin gespannt auf dein Urteil. Dann werde ich es auch einmal erlösen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mal sehen pb ich dich überzeugen kann ;)

      Löschen
  6. Hallo Jenny,

    das Buch kannte ich noch gar nicht. Werde es mir jetzt aber mal anschauen. Dein Blog gefällt mir übrigens total gut. Viel Spaß noch beim Lesen. Liebe Grüße, Luisa

    AntwortenLöschen
  7. HI
    mein Beitrag vorhin für dich, ist gar nicht mehr da :(. Hat das doofe Blogspot wieder nicht gespeichert?

    Wenn in einem Buch mit Fremdworten um sich geschmissen wird, bin ich immer schnell genervt, ich wünsche dir, dass sich das bald legen wird :).
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bin ich selber auch, aber im moment geht es wieder

      Löschen
  8. Hi hi Fischflosse =) naja, dass wäre mal eine neue Variante =)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, meine Protagonistin hat auch eine schreckliche Mutter. Ich kann also sehr gut nachvollziehen, was du meinst. Die schreit auch ständig rum, setzt ihren Willen durch und kann richtig garstig sein. Ich bin froh, dass ich eine richtig tolle Mutter habe :o)

    Ein EReader ist natürlich auch was, was man unbedingt mitnehmen sollte. Da hast du vollkommen Recht. So kann man viele Bücher mitnehmen und die Tasche ist nicht gleich voll.

    Bei deinem Kleidungskommentar (Fischflosse) musste ich so lachen. Ich glaube auch, dass das, wenn man nicht gerade im Swimmingpool relaxed, eine ziemlich unvorteilhafte Gewandung ist ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin bei meiner Mutter auch echt froh sie zu haben.
      Und ein Reader ist bei sowas wirklich praktisch, auch wenn ich Print-Bücher natürlich nach wie vor gerne lesen.

      =)

      Löschen
  10. Hallo meine Liebe!

    Da bin ich wieder und melde mich zu Wort...
    An den Kindle hätte ich wohl auch denken müssen. Den habe ich noch so neu, dass ich ihn glatt vergessen habe. Im Urlaub ist er aber sicher sehr praktisch. ;) Den Gedanke sich mal schnell in eine Meerjungfrau (oder eben die Buchversion davon) zu verwandeln ist sicher cool. Da kommen ein wenig Disneygefühle in mir hoch. *gg* Arielle habe ich schon immer gerne gemocht. Und die Unterwasserwelt erkunden ist sicherlich sehr spannend!!

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cornelia Funke ist wirklich eine tolle Autorin! Von ihr kommen auch "Die Wilden Hühner" Bücher. Diese Geschichten habe ich als Kind sicher an die 10 Mal gelesen. Die Bücher sind schon ganz zerschleddert, weil ich sie so geliebt habe und es immer noch tue. :D ♥

      Löschen
    2. Vielen Dank, dass du dabei warst liebe Jenny!! :D
      Ich hoffe, wir lesen uns auch im Herbst wieder. ♥♥♥

      Löschen
    3. Ja, Arielle ist wirklich klasse. Um Disney kommt man enfach nicht herum. Und im Urlaub am Stard ist so eine Fischflosse ja auch echt praktisch. ;)

      Ich hoffe ich kann im Herbst auch wieder mit dabei sein...

      Löschen
  11. Mir geht es auch immer so, dass ich mich bei Lesenächten schnell ablenken lasse. Heute lasse ich aber ganz bewusst alles weg und schreibe es nur auf eine To Do Liste. Wie man merkt, verbringe ich gerade aber doch eher die Zeit auf Blogs, als wirklich zu lesen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, das ging mir ganz ähnlich. Hat trotzdem Spaß gemacht. =)

      Löschen
  12. Huhu! :)

    Das Buch hatte ich bei Erscheinungsdatum mal im Blick gehabt, aber dann ist es irgendwie in den Abgrund gerutscht. Wie findest du es denn? Würdest du es weiterempfehlen?

    Liebe Grüße,
    Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ja erst 1/4 des Buches gelesen, aber bis jetzt würde ich es auf jeden Fall weiter empfehlen, wenn man Fantasy gerne liest.

      Löschen
  13. Huhu!

    Das Buch kenne ich nicht, aber es klingt interessant!

    Ich liebe eBook-Reader auch alleine schon deswegen, weil ich jetzt nicht mehr 10 Kilo an Büchern in den Koffer packen muss. :-)

    Ich muss zugeben, das Cover von "Momente der Starre" finde ich ziemlich schräg! Eine Tür, hinter der zwei Riesen rummachen, die von der Hüfte abwärts keinen Körper haben... (Ja, ich kann mir denken, wie es gemeint ist, aber es sieht in meinen Augen trotzdem lustig aus.)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, da sieht man mal wieder das Cover nicht schön sein müssen, damit man das Buch klasse finden muss. ;)
      Ich finde das Cover jetzt auch nicht gerade super gelungen, aber das Buch war klasse.

      Löschen

Ich freue mich immer über Kommentare, ob es nun Verbesserungsvorschläge, Lob oder etwas anderes ist was euch auf der Seele lastet, immer her damit =)

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove