Blogtour Ankündigung


Svea Lundberg: Kristallschnee

Sonntag, Februar 07, 2016






Titel: Kristallschnee
Autorin: Svea Lundberg
Genre: Contemporary, Gay Romance, Krimi
Seitenzahl: ca. 268
Erschienen am: 18. Januar 2016
Preis: 5,99€ (E-book) und 12,95€ (Taschenbuch)
Meine Wertung: 3,5 Blumen            



Inhalt

Bei einem nächtlichen Polizeieinsatz trifft Streifenpolizist Jannis auf den Jugendamtsmitarbeiter Felix. Zwischen den beiden Männern funkt es heftig, doch Felix ist zunächst nicht bereit, sich auf eine Beziehung einzulassen.
Außerdem lässt Jannis der Fall der kleinen Amelia keine Ruhe, die er vor ihrem gewalttätigen Vater schützen musste. Während Felix versucht, das kleine Mädchen in einer Pflegefamilie unterzubringen, geraten beide Männer in einen Drogensumpf ungeahnten Ausmaßes. Und plötzlich ist ihre wackelige Beziehung für Felix überlebenswichtig …

Erster Satz
>>Da steht also dieser komplett abgefuckte Kerl neben mir, schielt mich an und fragt, ob ich Dope für ihn dabeihätte.<<
Meine Meinung

Das Cover hat mich jetzt nicht unbedingt umgehauen, es ist eher ein Durchschnitt. Hauptsächlich wurde ich nicht wegen des Covers auf die Story aufmerksam obwohl, wenn ich es mir recht bedenke schon irgendwie. Ich suchte nämlich nach einem Buch mit Schnee auf dem Cover, für eine Challenge und da sich der Inhalt auch gar nicht so schlecht angehört hat, dachte ich mir, probiere ich es doch einmal.

Die Story dreht sich um die beiden Protagonisten Jannis und Felix. Jannis arbeitet bei der Polizei und Felix beim Jugendamt und so laufen sich die beiden auch über den Weg.
Alles fängt damit an, dass die Polizei zu einem Fall gerufen wird, bei der ein Vater seine Tochter verletzten könnte und genau da kommen Jannis und Felix ins Spiel. Was die beiden nicht ahnen, es geht um viel mehr, als um einen Vater, der es nicht auf die Reihe bekommt sich um seine Tochter zu kümmern.

Als ich das Buch gekauft habe, dachte ich der Titel wäre wörtlich zu meinen und das ist er auch auf der einen Seite, schließlich spielt die Geschichte mitten im Winter. Doch „Kristallschnee“ steht hier auch gleichzeitig für Kokain, beim Kauf ist mir das gar nicht eingefallen, erst während des Lesens.

Nun geht es aber nicht nur darum den Fall aufzuklären sondern auch um die Beziehung von Jannis und Felix, denn beide wollen eigentlich keine Beziehung führen und eigentlich sollte das auch nur eine einmalige Sache werden zwischen den beiden. Wie das Leben aber nun mal so spielt haben Menschen nun mal Gefühle und genau diese verhindern, dass es zwischen den beiden nur ein One Night Stand wird.

Auf jeden Fall eine nette Story, die mit ein paar spannenden Stellen zu einem kleinen Vergnügen wird.

Wertung

 Story: 3,5/5
Emotionen: 3/5
Spannung: 3,5/5
Charaktere: 4/5
Schreibstil: 5/5
Ende: 4/5
Idee: 4/5
Cover: 3,5/5

Gesamt:
3,5 von 5 Blumen



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare, ob es nun Verbesserungsvorschläge, Lob oder etwas anderes ist was euch auf der Seele lastet, immer her damit =)

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove