Mary Calmes: Wenn der Staub sich legt

Dienstag, Juli 25, 2017






Titel: Wenn der Staub sich legt
Reihe: Timing (3)
Autor: Mary Calmes
Genre: Gay Romance
Seitenzahl: ca. 138
Verlag: Dreamspinner Press
Erschienen am: 25. Juli 2017
Preis: 3,81€ (E-book)
Meine Wertung: 4,5 Blumen



Inhalt

Glenn Holloways berechenbares Leben endete an jenem Tag, als er seiner Familie gestand, dass er schwul ist. Dass er kurz darauf die Ranch, auf der er aufwuchs, verließ, um das Restaurant zu eröffnen, von dem er immer geträumt hatte, streute nur noch Salz in die Wunde. Ohne die Unterstützung seines Vaters und seines Bruders und zu stolz, um Hilfe von anderen zu akzeptieren, musste er ganz von vorne anfangen. Doch im Lauf der Zeit wendete sich das Blatt: Glenn führte sein Restaurant zum Erfolg, schuf sich ein neues Zuhause und ein Leben, auf das er stolz sein kann.

Doch trotz seines Erfolges ist die Entfremdung von den Holloways eine Wunde, die nicht richtig heilen will, und als er sich gezwungen sieht, einen erwiesenen Gefallen zurückzuzahlen, findet er sich in seinem schlimmsten Albtraum wieder. Gefangen in seinem einst gegebenen Versprechen kehrt Glenn zu seinen Wurzeln zurück, um seinem Halbbruder zu helfen, Rand Holloway, und wird mit Mac Gentry konfrontiert, einem Mann, der viel zu verlockend für Glenns Seelenfrieden ist. Es könnte alles in einer Katastrophe enden – einer Katastrophe für die zarten Annäherungen an eine Wiederversöhnung mit seiner Familie und für das Verlangen, von dem Glenn nicht einmal wusste, dass es in seinem Herzen ruht.

Erster Satz

">>Da vorne Links, Chef.<<" 
 
Meine Meinung

Das Cover ist richtig super gelungen und die Farben bringen das Cover gut zur Geltung. Es hat einen leichten Vintage Touch, was mir auch total gefallen hat.

An den Schreibstil musste ich mich die ersten Seiten tatsächlich erstmal gewöhnen, ich kann nicht genau erklären was mich am Anfang daran gestört hat, aber später hat man davon auf jeden Fall nichts mehr bemerkt oder aber man hat sich dran gewöhnt. Zumindest ist mir das dann nicht mehr aufgefallen.

Das ich später nichts mehr vom Schreibstil bemerkt habe kann auch an der richtig spannenden Handlung gelegen habe, ich hatte das Buch in nur wenigen Stunden durch gelesen, ok viele Seiten waren es auch nicht gerade, aber ich konnte auch einfach nicht mehr aufhören zu lesen bis ich das Buch beendet hatte.

Glenn muss man einfach mögen, er ist einfach ein Herzensguter Mensch und in seinem Restaurant finden sich viele Seelen, die ihm viel zu verdanken haben.
Doch Glenn hat ein enormes Problem mit seinem Selbstbild. Denn er selber hält sich für extrem minderwertig, im Gegensatz zu seiner Familie, was hauptsächlich die Schuld seines Vaters ist, der ihn hat so werden lassen, weswegen Glenn lange Zeit nicht mit seiner Familie Zurechtkommt, selbst mit denen, die ihn lieben, denn Glenn glaubt nicht das seine Familie in liebt, sondern das sich alle nur über ihn lustig machen und ihn für dumm halten, doch Mac zeigt ihm wie falsch er mit dieser Annahme liegt.
Das ist einfach ein Charakterzug bei dem man einfach mit Glenn mitleiden muss, auch wenn der Leser ziemlich schnell bemerkt, dass Glenn der einzige ist, der ihn für minderwertig hält.


Fazit

Das Buch lässt sich in einem Rutsch durch lesen und es verlangt einem nach mehr.

Wertung

Idee: 5/5
Cover: 5/5
------------------------------------------------------------
Spannung: 5/5
Charaktere: 5/5
Emotionen: 5/5
Schreibstil: 3,5/5
Aufbau/Verlauf der Story: 5/5
Ende: 5/5

Gesamt:

4,5 von 5 Blumen


Mein herzlicher Dank geht an...

... den Dreamspinner Press Verlag, der so freundlich war und mir ein Rezensionsexemplar hat zukommen lassen.

Kommentare :

  1. Ich habe das englische Original gelesen und war ähnlich angetan von der Geschichte. Glenns Halbbruder Rand und sein Mann Stefan haben hier eine kleine Rolle in der Geschichte und über die beiden gibt es auch zwei Bücher von Mary Calmes, die auch schon ins Deutsche übersetzt wurden. Zuerst "Timing - der richtige Zeitpunkt" und dann die Fortsetzung "Timing - nach Sonnenuntergang". Ich fand beide Bücher klasse und wenn Dir dieser dritte Band gefallen hat, dann sind die beiden anderen bestimmt auch was für Dich.

    Und nun gehe ich mal stöbern, welche Gay Romance bzw. Krimis / Thriller wir beide gelesen haben. Da gibt's sicher noch mehr Gemeinsamkeiten.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir auch schon überlegt, die zu lesen, nachdem ich nun dieses hier kennen gerlernt habe. Der Dreamspinner Verlag macht einfach so tolle Bücher.

      LG
      Sakura

      Löschen

Ich freue mich immer über Kommentare, ob es nun Verbesserungsvorschläge, Lob oder etwas anderes ist was euch auf der Seele lastet, immer her damit =)

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove