Blogtour Ankündigung


Sandy Hall: Klar ist es Liebe

Donnerstag, November 12, 2015






Titel: Klar ist es Liebe
Autorin: Sandy Hall
Genre: Romance
Seitenzahl: ca. 272
Verlag: Sauerländer
Erschienen am: 20. August 2015
Preis: 12,99€ (E-book) und 14,99€ (Taschenbuch)
Meine Wertung: 3,5 Blumen



Inhalt

Lea und Gabe wären das perfekte Paar. Das erkennen alle um sie herum: der beste Freund, die Mitbewohnerin, ja sogar der Busfahrer und die Starbucks-Bedienung. Sie haben denselben College-Kurs belegt, sie bestellen das gleiche Essen, die mögen dieselben Filme. Aber obwohl die Luft zwischen ihnen knistert und alle Vorzeichen stimmen, scheinen sie den richtigen Augenblick immer zu verpassen. Werden Lea und Gabe es schaffen, trotzdem zueinanderzufinden?

Erster Satz
>>Ich besorge und falsche Ausweise<<, verkündete ich Lea, als wir an unserem ersten College-Tag über den Campus gehen.
 
Meine Meinung


Es kommt einen langsam schon bekannt vor das Cover, welches im Stil von Jojo Moyes „Ein ganzes halbes Jahr“ gehalten ist, davon gibt es ja mittlerweile schon einige und ich finde sie haben auch was. Personen die als Schatten dargestellt werden.
In der Story geht es um Lea, die eigentlich Azalea heißt, und um Gabe. Beide Studieren in der selben Uni und zwischen den beiden knistert es gewaltig, nur scheint dies allen auf zufallen bis auf den beiden.
Interessant fand ich hier vor allem die Erzählweise des Autors, denn es wird aus allen möglichen Sichtweisen, nur nicht aus der der Protagonisten erzählt. Das sorgt dafür, dass es nie langweilig wird und durch die sehr kurzen Kapitel kommt man im Buch auch sehr schnell voran. Einen Nachteil hat das allerdings auch, denn da aus sehr vielen Sichtweisen geschrieben wird, kann man sich auf keinen so richtig einlassen und ihn kennen lernen bevor es schon mit dem nächsten Kapitel und einer anderen Person weiter geht. Auch wenn jede Person mehr als ein oder zweimal dran kommen, kann das ziemlich anstrengend werden. Sonst fand ich es aber ziemlich interessant wie die verschiedensten Leute die Beziehung von Lea und Gabe gesehen haben. Unter den Erzählern befinden sich nämlich nicht nur Freunde und Familie, sondern unter anderem auch ein Busfahrer, eine Kellnerin und sogar ein Eichhörnchen.
An einigen Situationen konnte mich die Leute oder das Eichhörnchen zum schmunzeln bringen.

Fazit

Eine wirklich schöne Geschichte die sich humorvoll und schnell lesen lässt, allerdings ist dieses Buch wohl eher eine Story für zwischendurch.

Wertung

Gesamt:
3,5 von 5 Blumen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare, ob es nun Verbesserungsvorschläge, Lob oder etwas anderes ist was euch auf der Seele lastet, immer her damit =)

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove