Blogtour Ankündigung


Tanya T. Heinrich: Holz und Elfenbein

Mittwoch, November 04, 2015






Titel: Holz und Elfenbein
Reihe: (Band 1)
Autorin: Tanya T. Heinrich
Genre: Gay Romance
Seitenzahl: 384
Verlag: CreateSpace Independent
Erschienen am: 15. September 2012
Preis: 4,99€ (E-book) und 11,99€ (Taschenbuch)
Meine Wertung: 4,5 Blumen




Inhalt


Das Klavier war seine Leidenschaft, seine größte Liebe. Doch als sie ihm genommen wird, kann er diese Liebe wiederfinden - in einem Mann? Federico Batist gilt als hoffnungsvolles Nachwuchstalent des berühmten Genfer Konservatoriums. Sein Geschick am Flügel begeistert regelmäßig die Zuschauer in den Konzertsälen. Doch die vielen öffentlichen Auftritte und der enorme Erfolgsdruck bringen ihn bald an die Grenze des Belastbaren. Die Hände eines Pianisten sind sein Kapital, aber was tun, wenn sie versagen? In dieser Situation kann er sich nur einem anvertrauen: Alexis Arrowfield, Engländer, Snob, aber ebenfalls ein anerkannter Musiker und schwul. So ist es nicht nur seine ungewisse berufliche Zukunft, die Federico schlaflose Nächte bereitet.
Enthält neben Holz und Elfenbein noch die Bonusgeschichte Russische Schokolade.

Meine Meinung


Das Cover hätte, wie ich finde, schon fast nicht besser sein können, denn es passt zu dem Thema wie die Faust aufs Auge. Die Farbe schwarz/weiß gibt dem Cover etwas edles, was ja auch gut zu der Umgebung passt in der die Handlung spielt. Denn ich verbinde den Beruf als Pianist auch als etwas edles.
Die beiden Protagonisten Alexis und Federico sind beide Musiker und gehören zur Elite, der ein oder andere bildet sich da auch ganz schön was drauf ein. Das können sie aber auch, bei ihrem Können. Beide sind mit ihrer ganzen Leidenschaft bei den Istrumenten dabei. Als Frederico dann Probleme mit seiner Hand bekommt, bricht für ihn eine Welt zusammen. Kein Wunder, denn schließlich ist die Musik sein Leben. Alexis steht aber immer hinter Frederico, was Frederico nicht immer leicht ertragen kann, da Alexis eine Menge Geld besitz und auch nicht zögert, dies für Frederico auszugeben. Beide müssen lernen mit den Bedürnissen des jeweils anderen umzugehen.
Holz und Elfenbein ist nicht nur eine Geschichte über das kennenlernen der Protagonisten und wie sie sich langsam näher kommen, sondern auch wie die beiden ihr Leben nach der Zeit am Konservatoruim zusammen meistern und sie ihr Leben gestalten.
Zwar hält sich die Spannung immer sehr die Waage, aber ich habe Frederico auf jeder einzelnen Seite gerne auf seinem Weg zu einem erfolgreichen Pianisten begleitet. Am Ende wird man noch mit der Bonusgeschichte „Russische Schokolade“ belohnt, welche als Epilog gedacht ist und die Gechichte noch einmal wunderbar abrundet.

Wertung

Emotionen: 5/5
Spannung: 3,5/5
Idee: 5/5
Charaktere: 5/5
Schreibstil: 5/5
Ende: 5/5
Aufbau/Verlauf der Story: 5/5

Gesamt:
4,5 von 5 Blumen 

Weitere Bände:
Band 1: Holz und Elfenbein
Band 2: Con molto sentimento 

Autorenporträt

Tanya T. Heinrich schreibt seit mehreren Jahren Geschichten aller Genre. Drama, Romantik, Comedy und Fanfiktions sind ihr nicht fremd. Mehrere ihrer Geschichten waren 2009 und 2010 für den Fanfiction General Award nominiert und gewannen auch in der Kategorie Freie Werke in Arbeit, Bester Erzählstil.

Sie arbeitet mit Vorliebe nachts an ihrem Laptop, spielt Klavier und kann auch schon einmal Stunden vor der Spielkonsole verbringen.
Über ihre aktuellen Projekte und (Schreib)Fortschritte berichtet sie in ihrem neuen Blog auf tanyatheinrich.livejournal.com



 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare, ob es nun Verbesserungsvorschläge, Lob oder etwas anderes ist was euch auf der Seele lastet, immer her damit =)

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove