Blogtour Ankündigung


[BFV] Im Bann des Zyklopen

Dienstag, Mai 06, 2014






Titel:  Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen
Autor: Rick Riordan
Genre: Fantasy, Abenteuer
Regie: Thor Freudenthal
Cast: Logan Lerman (Percy), Alexandra Daddario (Annabeth), Leven Rambin (Clarisse), Douglas Smith (Tyson) und Brandon T. Jackson (Grover)
Laufzeit: ca. 106 min.
Kinostart war am: 15.08.2013




Einmal die Welt retten und man fühlt sich für immer als Held? Nicht für Percy Jackson. Als hätte dieser mit seinem dahinschwindenden Ruhm nicht schon genug zu kämpfen, muss er auch noch feststellen, dass er nicht der einzige Sohn des griechischen Meeresgottes Poseidon ist. Und weil man sich die Familie nunmal nicht aussuchen kann, ist dieser leider gar nicht so, wie Percy sich das vorgestellt hätte. Viel Zeit zum Grübeln bleibt ihm allerdings nicht, und weil ein Problem ja selten allein kommt, nähert sich dem Halbgott-Camp bereits ein viel größeres: Der Schutzwall des Campes ist gebrochen und alle Halbgötter darin sind in großer Gefahr. Zeit für Percy zu altem Ruhm aufzusteigen. Zusammen mit seinen Freunden Annabeth, Grover und besagtem Halbbruder Tyson bricht Percy nun auf in Richtung Meer der Monster, den Menschen besser bekannt als Bermuda Dreieck, um dort nach dem Goldenen Vlies zu suchen – denn nur dieses kann die drohende Katastrophe abwenden.  (...)
(Quelle: moviepilot.de)

Bei dem 2. Teil von Percy Jackson ist mir aufgefallen, dass einige Dinge nicht nur weg gelassen oder verändert wurden, sondern die Szenen auch teilweise an einer völlig anderen Stelle eingesetzt wurden.
Während ich das Buch gelesen habe ist mir schon auf den ersten Seiten auf gefallen, dass in "Bann des Zyklopen" eine Menge mehr verändert wurde als in "Diebe im Olymp". Ich hoffe, dass es in den folgenden Bänden nicht zu noch größeren Veränderungen kommt, denn noch ist es so wie es war ganz in Ordnung gewesen.

Der Schauspieler, der Tyson gespielt hat, hat diesen Charakter wirklich gut um gesetzt.
Auch die anderen Charaktere wurden gut umgesetzt und endlich lernt man im Film auch richtig Clarisse kennen, die man ja im Buch schon im ersten Teil kennen lernen durfte.

Das Buch war bei Percy wieder um Längen besser, allerdings habe ich mir den Film auch sehr gerne angesehen.
Ich bin auf jeden Fall schon mal gespannt wie die nächsten Filme umgesetzt werden.




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare, ob es nun Verbesserungsvorschläge, Lob oder etwas anderes ist was euch auf der Seele lastet, immer her damit =)

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove