Blogtour Ankündigung


Bulls Eye & Im Auge des Falken

Dienstag, Dezember 29, 2015






Titel: Bulls Eye - Mitten ins Herz
Autorin: Bianca Nias
Genre: Gay Romance
Seitenzahl: ca. 210
Erschienen am: 15. Dezember 2015
Preis: 5,99€ (E-book) und 12,95€ (Broschiert)
Meine Wertung: 4 Blumen



Inhalt

Wesley hat es geschafft. Als Wunderkind stürmt der Neunzehnjährige die Weltrangliste des Dart-Sports. Alles scheint perfekt, als er sich während eines Turniers Hals über Kopf in Björn verliebt und der junge Student seine tiefen Gefühle aufrichtig erwidert. Wesley kann und will ihre Beziehung nicht vor der gierigen Presse verstecken. Doch mit seinem öffentlichen Coming-Out tritt er eine Serie von Ereignissen los, die ihn und Björn in Lebensgefahr bringen - die Vergangenheit holt Wesley ein, die er in Momenten des Glücks fast vergessen hatte …

Meine Meinung

Bianca Nias konnte mich schon mir ihrer Bruns Reihe begeistern und hat hier mal etwas völlig neues gemacht, denn dieses Buch hat überhaupt keine Fantasy Aspekte mehr und dreht sich um den Dart Sprt, geht also in eine völlig andere Richtung.
Deswegen war ich mir am Anfang jetzt auch nicht so sicher, soll ich es mal ausprobieren oder nicht?
Meistens tue ich es dann und die positiven Rezensionen haben mich dann restlos überzeugt, dass Buch als nächstes zu lesen

Und ich wurde soweit auch nicht enttäuscht, zwar finde ich ihre Bruns Reihe noch immer besser, aber dieses Büchlein war auf alle Fälle auch ein tolles Leseerlebnis.
Mit der richtigen Prise Dramatik schafft es die Geschichte einen für sich zu gewinnen und man ist die ganze Zeit am überlegen, was musste Wesley in der Vergangenheit denn alles ertragen und wann und wie wird ihn seine Vergangenheit wieder einholen, denn ob sie es tut stellt sich nciht als Frage in dem Buch.
Ein Buch in dem der Dart Sport eine große Rolle spielt, war für mich etwas völlig neues, klar man kennt es, aber die genauen Regeln dann doch irgendwie nicht. Aber mann kann das Buch auch lesen wenn man so gar keine Ahnung von Dart hat, da sich das Buch nicht völlig um den Sport dreht, es ist eher Wesleys Beruf, im Vordergrund sthet wirklich eher die Beziehung von Wesley und Björn.

Wertung

4 von 5 Blumen 







Titel: Im Auge des Falken
Titel: Regelence - Serie (Band 1)
Autorin: J.L. Langley
Genre: Gay Romance, Sci-Fi
Seitenzahl: ca. 320
Erschienen am: 27. Juni 2013
Preis: 6,99€ (E-book)
Meine Wertung: 5 Blumen



Inhalt

Für Ehre und Pflicht, bis Herz und Schwert bricht...
Als Captain Nathaniel Hawkins seine Undercover-Mission auf dem Planeten Regelence antritt, ahnt er noch nicht, was ihn dort erwartet. Eigentlich sollte er nur die Verbindung des Königshauses zum Waffenschmuggel aufdecken, als er sich plötzlich einer vollkommenen Unbekannten gegenübersieht: der Liebe, die ihm in Form von Prinz Aiden in die Arme fällt...

Meine Meinung

Es ist nun schon eine halbe Ewigkeit her, seit ich dieses Buch gelesen habe, aber dafür habe ich es nicht nur 1x in der ganzen Zeit gelesen, sondern schon öfter und ich finde es jedes Mal klasse. Ich werde dieses Buch auch noch einige Male mehr lesen.
Die Story spielt auf einem Planeten in dem die Liebe zwischen 2 Männern völlig Normal ist. So ist auch klar das Prinz Aiden eines Tages einen Mann heiraten wird. Doch seine beiden Väter sind sich unsicher ob er je den richtigen finden wird, denn Aiden beschäftigt sich lieber mit seinen Zeichnungen und ist mit seinen Gedanken irgendwie nie so richtig da.
Ich fand den Protagonisten Aiden sowie seine Brüder alle spitze und man kann nicht anders und muss lächeln, wenn man Aidens Familie kennen lernt.
Die erste Begegnung von Aiden und Nathaniel ist auch wirklich gut gewesen, denn Aiden fällt Nathaniel buchstäblich in die Arme, was diesen natürlich total überrascht.
Also Leute wenn ihr Science Fiction mögt dann lest das Buch...
Nein ich nehm das wieder zurück, auch wenn ihr Science fiction nicht mögt, LESEN, euch entgeht sonst eine wirklich wunderbare Geschichte über eine Liebe auf einem anderen Planeten.

Wertung

4 von 5 Blumen 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare, ob es nun Verbesserungsvorschläge, Lob oder etwas anderes ist was euch auf der Seele lastet, immer her damit =)

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove