Blogtour Ankündigung


Annette Eickert: Das Erwachen

Montag, August 19, 2013


*KLICK MICH* und du gelangst auf die Website, der Autorin.

Die Menschen denken seit Anbeginn, gute Taten bringen sie in den Himmel. Welchem Trugschluss sie doch unterliegen. Burning Wings entführt dich in eine Welt, die anders nicht sein könnte. Damian erwacht an einem Ort, den er nicht kennt und er kennt sich selbst nicht. Damit beginnt sein Albtraum. Aber träumt er nur oder ist alles um ihn herum Wirklichkeit?



"Ich konnte es riechen."


Damian wacht eines Tages völlig Desorientiert auf, er weiß weder wo er sich befindet noch wer er eigentlich ist. 
Die Personen, denen er begegnet, sehen überirdisch schön aus, können das wirklich Menschen sein?
Als Selbstmörder verurteilt wird er als Arbeiter nach Agnon geschickt, aber es kommt doch alles anders als es zu Anfang den Anschein macht.

Der Bibelphers am Anfang war sehr passend und hat auch gut die Atmosphäre im Buch eingeleitet.
Die Karte die gezeigt wird, hilft sehr sich eine ungefähre Vorstellung davon zu machen, in was für einer Welt sich Damian befindet.

Anfangs war ich doch noch etwas durcheinander, denn es kommt alles Schlag auf Schlag und man weiß am Anfang vieles einfach noch nicht, deswegen stellt man sich schon nach kurzer Zeit eine Menge Fragen.
Aber genauso schnell steigt auch die Spannung, die sich die ganzen Seiten über hält.

Ich stell mir das wirklich schlimm vor nicht zu wissen wer man ist und wo man ist und wie man dahin gekommen ist. Man ist einfach nur hilflos und genau so geht es dem Protagonisten, der vollkommen überfordert mit der Situation ist. Er wacht an einem ihm völlig fremden Ort auf und hat keinerlei Erinnerungen an seine Vergangenheit. Da ist es auch nicht besonders verwunderlich, dass er am Anfang völlig verwirrt und ängstlich ist und deswegen zum Teil auch sehr panisch reagiert, aber wer würde das nicht, wenn man dann auch noch eingesperrt werden würde und man höllische Schmerzen ertragen müsste.
Doch seine Panik schlägt schnell in Wut um, die er auf die erste Person, die er begegnet, überträgt, Elkajim.
Elkajim kam mir am Anfang über allem erhaben vor, was nicht zuletzt an seiner Ausstrahlung lag und da aus Damians Sicht geschrieben wird und dieser so empfindet, wird der Leser unwillkürlich mitgezogen und denkt das selbe.
Doch schnell merkt man, Elkajim hat seine eigene Last zu tragen und ist gar nicht so unnahbar wie er tut.

Das Ende ist sehr offen und die Geschichte endet einfach, aber trotzdem denke ich, dass das Ende an einer guten Stelle eingebaut wurde.
Nicht desto Trotz bleiben am Ende eine Menge Fragen ungeklärt und ich bin gespannt wie es weiter geht.



Ein wirklich spannendes Buch, welches mich bis zu der letzten Seite begeistert hat und man die Engel endlich mal in ihrer Welt kennen lernen darf.

4 von 5 Blumen

Weitere Bände:
1. Burning Wings - Das Erwachen
2. Burning Wings - Die Mächte
3. Burning Wings - Die Vergangenheit

... die Autorin, Annette Eickert, die die ebooks für die Leserunde bei Lovelybooks bereit gestellt hat.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare, ob es nun Verbesserungsvorschläge, Lob oder etwas anderes ist was euch auf der Seele lastet, immer her damit =)

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove