Blogtour Ankündigung


[31 Tage - 31 Bücher] Tag 13

Donnerstag, März 13, 2014


Tag 13 - Was war das traurigste Buch, was du je gelesen hast? Und musste du vielleicht auch ein paar Tränen verdrücken?
Oh ja, das gab es. Es gab sogar schon mehrere, allerdings sind mir nicht mehr alle im Kopf wo schon ein paar Tränen geflossen sind. Aber bei einem Buch sind wirklich mehr als nur ein paar Tränen geflossen, es ist auch noch nicht ganz so lange her, als ich es gelesen habe. Das Buch war jetzt nicht die ganze Zeit traurig, erst zum Ende hin ist etwas passiert, was mich einfach zum weinen gebracht hat. Das Buch von dem ich spreche heißt "Staub & Stolz" von C. Dewi. Das Cover ist jetzt nicht so der Wahnsinn wie ich finde und man sollte schon auf Gay Romance stehen, aber sonst war ich von dem Buch hellauf begeistert.

Staub und Stolz (eBook, ePUB) - Dewi, C.Staub & Stolz
C. Dewi
In einer Welt, die Homosexualität ablehnt und verachtet, treffen sich zwei Männer aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Der Verbannte Forlán, der den eigenen Namen verloren hat und deshalb den seines Volkes trägt, verdingt sich als Leibwächter eines Kriegerprinzen. Iain ist ein mächtiger, manchmal grausamer Mann, der seit Kindesalter darauf vorbereitet wurde, im von Intrigen und Krieg gebeutelten Nordreich zu herrschen. Dennoch muss Forlán sich eingestehen, dass es etwas an Iain gibt, das ihn anzieht. Wider aller Vernunft nähern sie sich an, finden im Gegenüber einen Kampfgefährten, Freund und Ratgeber. Als sich unter den Augen des geifernden Adels mehr zu entwickeln droht, müssen sowohl Forlán als auch Iain Entscheidungen fällen, die ihr Leben nicht nur beeinflussen, sondern sogar beenden könnten.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare, ob es nun Verbesserungsvorschläge, Lob oder etwas anderes ist was euch auf der Seele lastet, immer her damit =)

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove