Blogtour Ankündigung


[31 Tage - 31 Bücher] Tag 20

Donnerstag, März 20, 2014


Tag 20 - Welches Buch hat dich am meisten negativ überrascht?
Glücklicherweise passiert mir das sehr selten, dass mir ein Buch so wenig gefällt. Liegt vielleicht teils auch daran, dass ich sowieso nur Bücher kaufen die schon meinem Geschmack entsprechend und ich manchmal dann noch einige Rezensionen und verschiedenen Meinungen darüber lesen, auch wenn die eher schlecht ausfallen reicht es um mir schon vor dem Kauf eines Buches mir eine Meinung zu bilden.
Aber trotzdem kommt es vor, da fällt mir ganz spontan das Buch "Engelsgesang" von S. A. Urban ein. Dieses Buch hatte wirklich nur gute Bewertungen und der Klappentext hat mich sehr angesprochen und dann hat sich das Buch als eine Enttäuschung heraus gestellt. Und ich habe es bereut es zu kaufen, da es auch nicht besonders günstig war.
Naja, passiert.

Engelsgesang
S. A. Urban
Ángel van Campen flüchtet vor seinem egozentrischen und gewalttätigen Vater in die Stadt München. Dort lernt er Wolfgang kennen, der mit Gitarrenunterricht und gelegentlichen Auftritten seinen Lebensunterhalt bestreitet. Dieser nimmt den verängstigten, von Albträumen geplagten Jungen bei sich auf. Durch Zufall entdeckt Wolfgang bei Ángel ein außergewöhnliches Talent. Ángel beherrscht, ohne es zu wissen, den klassischen Countergesang. Wolfgang verhilft 
Produkt-Information ihm zu einem Stipendium an der Musikhochschule. Die ganze Zeit über redet er sich ein, nur ein väterlicher Freund zu sein und verdrängt seine tiefen Gefühle.Währenddessen verliebt sich Ángel in den Kunststudenten Martin, dessen unübersehbare Zugehörigkeit zur Gothicszene, ihn fasziniert. Sie beginnen eine leidenschaftliche Affäre, der Wolfgang natürlich ablehnend gegenübersteht.Bei einer Vernissage trifft Ángel unvorhergesehen auf seinen Vater. Dieser attackiert ihn körperlich und quält ihn mit einem detaillierten Bericht über den Tod von Ángels jüngerer Schwester. Ángel macht sich schlimme Vorwürfe, da er in dem Vorhaben, seine Schwester schnellstmöglich zu sich zu holen, um sie so vor den Übergriffen seines Vaters zu schützen, versagt hat. Sein augenscheinliches Versagen setzt ihn derart zu, dass er ebenfalls versucht sich in den Selbstmord zu flüchten. Dieser misslingt, als Wolfgang und Martin ihn finden. Endlich erfahren beide die wahren Hintergründe seiner Alpträume. Sie sind entsetzt über so viel unvorstellbare Grausamkeit Noch in derselben Nacht suchen beide Ángels Elternhaus auf, um den Vater zur Rede zu stellen. Es kommt zu einem furchtbaren Eklat, in dessen Verlauf ein Mensch stirbt und das Leben von drei Weiteren auf unwiederbringliche Weise verändert wird.Eine Geschichte über Selbstfindung und die Macht der Liebe, die manchmal fähig ist, die übermächtigen Schatten der Vergangenheit zu besiegen.


1 Kommentar :

  1. Ja schon schade wenn einen die Bücher dann so entäuschen, aber am besten bildet man sich immer seine eigene Meinung über ein Buch. ^^

    LG Kiala

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare, ob es nun Verbesserungsvorschläge, Lob oder etwas anderes ist was euch auf der Seele lastet, immer her damit =)

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove